Benjamin Daniels, M.A.
Gebäude 6070 | Raum 408
Theaterplatz 14
52062 Aachen

Telefon: +49 241 80 25502

Benjamin Daniels

Benjamin Daniels ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im interdisziplinären Forschungsprojekt UFO am Human Technology Centre der RWTH Aachen.

Benjamin studierte Biologie mit dem Schwerpunkt Umweltwissenschaften an der RWTH Aachen. Das Studium schloss er 2012 im Institut für Umweltforschung (BioV) mit der Abschlussarbeit „Comparison of Mechanistic Models and Standardized Regression Analyses to Describe Toxic Effects in Ecotoxicology“ erfolgreich ab.

Nach seinem Masterabschluss arbeitete Benjamin zunächst als wissenschaftliche Hilfskraft in der Arbeitsgruppe Mechanistische Stressökologie im Institut für Umweltforschung. Ein Schwerpunkt dieser Tätigkeit lag in einer modellbasierten Bewertung der ökotoxikologischen Auswirkungen von Pflanzenschutzmitteleinträgen in Oberflächengewässer.

Im Rahmen des UFO-Teilprojekts Future Energy (FuEne) erarbeitet Benjamin ökologische Indikatoren innerhalb eines Kausalmodells als Bewertungsgrundlage für die ganzheitliche Vorhersage der Konsequenzen unterschiedlicher Energiewendeszenarien.

 

weitere Informationen:

Profil auf der Homepage des Instituts für Umweltforschung (RWTH Aachen)

 

Vorträge

2014

  • Bastian Paas, Benjamin Daniels, Michael Vorländer Environmental issues: ecoystem integrity, urban climate and air pollution, noise. In: Urban Future Outline: designing solutions for sustainability and resilience of tomorrow’s cities. Collaborative Workshop with UFRJ, 05.05.2014, Rio de Janeiro, Brasil.   PDF

  • Paas, Bastian; Bremen, Luisa; Daniels, Benjamin; Maras, Isabell; Markova, Stanimira; Schmidt, Teresa; Stienen, Jonas & Schneider, Christoph Exposition to combined stress in public urban spaces – An approach to modeling, analyzing and visualizing of combined exposition to stress resulting from noise, heat and particulate matter. At: Urban Modelling symposium: Toward integrated modelling of urban systems. 15. – 17.10.2014, Lyon, France