Video über internationales Studentenforschungsprojekt (UROP) erschienen

UROP International-Duo im Natural Media & Engineering-Lab

Im Rahmen des UROP (Undergraduate Research Opportunities Program) International Project haben im Sommer 2010 zwei Bachelorstudenten im Natural Media Lab an einem Forschungsprojekt zum Thema "Modeling gestures: Towards the analysis of fine-grained hand movements with MoCap systems" gearbeitet. 

Austin Bennett ist Bachelorstudent in Cognitive Science an der Case Western Reserve University in Cleveland, Ohio (USA). Sein Forschungsaufenthalt wurde teilweise durch ein Stipendium des UROP International Projektes an der RWTH Aachen finanziert, das außerdem einen Intensivkurs Deutsch sowie kulturelle Aktivitäten für die internationalen Teilnehmer anbietet. 

Marlon Meuters ist Bachelorstudent in Informatik an der RWTH Aachen. Beide Studenten konnten im Rahmen des Projekts über die Inhalte ihrer Studienfächer hinaus Kenntnisse erwerben und schon zu Beginn ihrer akademischen Karriere mit Forschungsmethoden und -themen ihrer Fächer in Berührung kommen. Das UROP Projekt fördert die Fähigkeiten der Studierenden in ihren Fachbereichen und darüber hinaus und eröffnet neue Karriereperspektiven (z.B. für einen Masterabschluss).

Für weitere Informationen über RWTH UROP klicken Sie hier