Workshop für Schülerinnen im Rahmen des nationalen Girls´ Day
zum Thema "Ethik, Energie und Technik"

 

am 14.04.2011 von 13.30 bis 16.00h.

Theaterplatz 14 (Gebäude 6070),
Raum 303

 

EET beteiligt sich am Girls´Day 2011. Im Rahmen dieser bundesweiten Veranstaltung bieten wir einen Workshop für Schülerinnen der Klassen 5 bis 8 zum Thema "Ethik, Energie und Technik" an.

Jeden Tag bedürfen wir Energie in Form von Wärme, Nahrung und - in unserer modernen Welt - in Form von elektrischem Strom. Nicht nur unser gutes Leben, sondern auch unser Überleben als Menschen hängt von einer ausreichenden Energieversorgung ab. Die Bereitstellung von Energie in Form von Wärme und Strom hat aber oftmals - die möglicherweise dramatischen Folgen einer Klimaänderung zeigen dies nur zu deutlich. 
 
Viele der negativen Folgen, die unsere gegenwärtige Energienutzung haben, wirken sich erst viel später aus - sie treffen erst unsere Kinder oder Enkel? Kann man dennoch verlangen, dass wir heute für zukünftige Generationen zurückstecken? Und wenn ja, wieviel?
 
In einer einfachen Programmiersprache können die Schülerinnen menschliches Verhalten am Computer abbilden und so verstehen, wo die Schwierigkeiten einer ethisch nachhaltigen Energieversorgung liegen. Dabei lassen sich auch Strategien entwickeln, eben diesen Schwierigkeiten zu begegnen.