Natural Media nimmt an der RWTH Wissenschaftsnacht 2011 teil

Freitag, 11. Nov., 22:00. Kármán-Auditorium, Eilfschornsteinstraße, Hörsaal Fo 4.

Prof. Mittelberg wird einen Vortrag auf der diesjährigen RWTH Wissenschaftsnacht halten:
"Der Sprache oft ein Stück voraus: Formen und Funktionen von Gesten."

Dieser Vortrag gibt einen Überblick über die vielfältigen Formen und Funktionen von manuellen Gesten. Es wird zunächst gezeigt, inwiefern Gesten für die menschliche Kognition und Kommunikation eine zentrale Rolle spielen, zum Beispiel hinsichtlich der Sprachevolution, der kindlichen Sprachentwicklung und in alltäglichen Gesprächssituationen. So können Sprecher ins Stottern geraten, wenn man ihnen das Gestikulieren verwehrt, und Studien mit Schulkindern zeigen, dass im naturwissenschaftlichen Unterricht neue Konzepte oft durch Gesten früher korrekt ausgedrückt werden als mit sprachlichen Mitteln. Auch im Redefluss zeichnen sich Gedanken oft bereits in den Gesten ab, noch bevor sie in Worte gefasst werden. Im zweiten Teil des Vortrags werden Einblicke in die interdisziplinären Arbeiten der Forschungsgruppe „Natural Media & Engineering“ (HumTec) gegeben.